B A U E N 4 . 0

Loading

Projektbeschreibung


Demonstrations- und Entwicklungsplattform für Industrie 4.0 Lösungen im Baustellenbetrieb

Mit einem Konsortium von 20 Firmen und 5 Forschungsstellen hat sich die TU Dresden zum Ziel gesetzt, innovative, leistungsfähige und flexible Maschinen- sowie Kommunikationstechnologien zu erforschen und zu entwickeln, um so insbesondere die mittelständische Industrie in der Umsetzung des Industrie 4.0 Leitgedankens auf der Baustelle zu unterstützen. Gefördert vom BMBF innerhalb des Förderprogrammes „INKOWE“ entstehen bis 31.07.2022 verschiedene Demonstratoren in 3 Themenschwerpunkten, die zu Projektende vernetzt anhand einer zentralen Bauaufgabe interagieren. So entsteht im Rahmen des Verbundprojektes eine Demonstrations- und Entwicklungsplattform für Industrie 4.0 Lösungen im Baustellenbetrieb.




Die Themenschwerpunkte


Automatisierbare, vernetzte Arbeitsmaschinen

Automatisierbare, vernetzte Arbeitsmaschinen

Bei diesem Themenschwerpunkt werden die Vernetzungskonzepte auf Maschinen- und Subsystemebene integriert und die damit entstehende Kommunikationsfähigkeit zielgerichtet für Automatisierungs- und Überwachungslösungen entwickelt. Ein Schwerpunkt bilden dabei fernhantierte und automatisierte Assistenzfunktionen auf Basis von Umfeld-, Prozess- und Planungsdaten.

Mehr erfahren
5G Maschinen- und Baustellenvernetzung

5G Maschinen- und Baustellenvernetzung

Dieser Themenschwerpunkt stellt geeignete Netzwerklösungen und Kommunikationstechnologien für den Einsatz auf einer Baustelle bereit und bildet damit die Grundlage einer vollumfänglichen dezentralen Vernetzung.

Mehr erfahren
Prozesse & Lösungen für die digitale Baustelle

Prozesse & Lösungen für die digitale Baustelle

Der Themenschwerpunkt berücksichtigt alle Arbeiten zur Digitalisierung von Baustellenprozessen. Im Fokus stehen das Tracking und Tracing von Baumaterialien und Baugerätschaften, die Simulation von Bauprozessen, die Integration von Echtzeit- und die auf BIM basierenden Planungsdaten in die Simulation sowie die Umsetzung eines Baustellenleitsystems für Fahrzeugführer.

Mehr erfahren

Unser Konsortium